Barça-Neuzugang Lucas Digne: »Habe mich bei PSG nie wohl gefühlt

lucas digne
Foto: CP DC Press / Shutterstock.com

"Als ich ein Kind war, sage ich meinem Vater: 'Eines Tages werde ich im Camp Nou spielen und das Trikot von Barça tragen'", erklärte der Franzose im Interview mit Goal.

Nun sei dieser Wunsch Wirklichkeit geworden, so Digne: "Als alles klar war, habe ich direkt meinen Vater angerufen und es ihm erzählt."

Barcelona verpflichtete den 22-jährigen Außenverteidiger in diesem Transfer-Sommer für 16,5 Millionen Euro von Paris Saint-Germain.

FC Barcelona

Bei PSG hatte Digne seit 2013 unter Vertrag gestanden. In zwei Jahren machte der Außenverteidiger 44 Partien für den Serienmeister, in der vergangenen Saison war er an den AS Rom verliehen.

"Während meiner zwei Jahre bei PSG habe ich mich nie wohl gefühlt", blickte Digne kritisch auf seine Zeit in der französischen Hauptstadt zurück: "Daher habe ich PSG gesagt, dass ich weg will."