Transfermarkt :Barça nimmt Vincent Kompany ins Visier

vincent kompany man city
Foto: Photo Works / Shutterstock.com

Wen verpflichtet der FC Barcelona für die Innenverteidigung? Seit Wochen wird über mögliche Neuzugänge spekuliert. Barça-Präsident Sandro Rosell bestätigte jüngst, dass noch eine Verstärkung für die Abwehrreihe kommen wird. Unklar ist allerdings, wer als neuer Nebenmann von Gerard Pique kommen wird.

Lange Zeit schien Thiago Silva der Auserwählte zu sein. Der brasilianische Nationalspieler ist der erklärte Wunschspieler von Ex-Barça-Coach Tito Vilanova. Doch derzeit deutet alles auf einen Verbleib des 28-Jährigen bei Paris Saint-Germain hin.

Den ebenfalls gehandelten Marquinhos schnappte sich Paris Saint-Germain und stattete ihm mit einem Fünfjahresvertag aus.

Spanischen Medienberichten zufolge sind David Luiz vom FC Chelsea und Daniel Agger vom FC Liverpool derzeit die Top-Kandidaten.

Hintergrund


Das Sportblatt Mundo Deportivo bringt nun allerdings einen weiteren Namen ins Spiel. Der Sporttageszeitung zufolge ist Vincent Kompany von Manchester City auf dem Zettel der "Blaugrana".

Der belgische Nationalverteidiger ist allerdings ein Fixpunkt in der Defensive der "Citizens" und besitzt einen langfristigen Vertrag in Manchester. Deshalb erscheint ein Transfer des ehemaligen Hamburgers in die katalanische Metropole eher unwahrscheinlich.