Anzeige

Barça-Pechvogel :Vermaelen macht großen Schritt nach vorne

thomas vermaelen
Foto: AGIF / Shutterstock.com
Anzeige

Mitte Februar hatte der Nationalverteidiger erste individuelle Laufeinheiten absolviert. Mittlerweile stehen Laufeinheiten an der Tagesordnung. Schon bald könnte sein Comeback anstehen.

"Ich habe einen großen Schritt nach vorne gemacht, Ich bin happy, dass ich wieder im Lauftraining bin", erklärte der belgische Nationalspieler.

Der 10-Mio-Neuzugang hat seit seinem Wechsel vom FC Arsenal im Sommer noch kein Pflichtspiel für Barcelona absolviert. Eine Oberschenkelverletzung setzte den WM-Fahrer außer Gefecht.

Doch nun geht es aufwärts. "Es ist großartig, nicht mehr nur im Kraftraum zu arbeiten, sondern wieder an der Luft zu trainieren", erklärte der Ex-Mannschaftskapitän des FC Arsenal.

Der Belgier dankte seinem Verein für das Vertrauen während der Verletzungspause. "Ich spüre die Unterstützung des Vereins und der Mannschaft. Ich fühle mich hier zu Hause und will so schnell wie möglich wieder spielen."

Vermaelen hofft, bereits im April eine Alternative für Barça-Coach Luis Enrique zu sein. "Ich möchte der medizinischen Abteilung danken, in zwei Wochen werde ich stärker zurückkommen."

Folge uns auf Google News!