FC Barcelona :Barça-Präsident gibt Ousmane Dembele Rückendeckung

ousmane dembele 2019 03 06
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com
Anzeige

Ousmane Dembele steckt einmal mehr tief in der sportlichen Malaise. Der 22-Jährige wurde in dieser Woche in Finnland erfolgreich am schwer lädierten Oberschenkel operiert.

Dass er in dieser Saison noch mal ein Spiel für den FC Barcelona absolvieren wird, gilt als nahezu ausgeschlossen.

Gut zu geredet wird ihm in der schweren Zeit von den Vereinsoffiziellen. Laut der L'EQUIPE hat sich Barça-Präsident Josep Maria Bartomeu mit Dembele in Verbindung gesetzt und ihm via Telefongespräch volle Unterstützung zugesichert.

Bartomeu soll außerdem übermittelt haben, dass Dembele fest in der Planung für die kommende Saison verankert sei und im Sturm neben Lionel Messi und Antoine Griezmann für Gefahr sorgen soll.

Dembele hat Zeit seines 105 Millionen Euro schweren Wechsels von Borussia Dortmund nach Barcelona im Sommer 2017 aufgrund von verschiedenen Verletzungen nicht einmal die Hälfte aller Spiele absolviert.