FC Barcelona :Barça-Schock: Neto fällt lange aus


Erst vor eineinhalb Monaten war Neto zum FC Barcelona gewechselt. In den nächsten Wochen steht der Torhüter dem Spanischen Meister aufgrund einer Handverletzung nicht zur Verfügung.

  • Fussballeuropa RedaktionMontag, 12.08.2019
Video zum Thema
Anzeige

Keine gute Nachricht für den FC Barcelona, der lange auf Neto verzichten muss.

Der erst vor Kurzen neu einkaufte Torhüter muss sich wegen eines Trainingsunfalls einer Handoperation unterziehen. Der Handwurzelknochen in der linken Hand ist gebrochen, teilt der Klub mit.

Im Anschluss an die Operation wird mitgeteilt, wie lange Neto nicht zur Verfügung steht und wie der Behandlungsplan aussehen soll.

Es darf von einer Ausfalldauer von rund zwei Monaten ausgegangen werden. Der 30 Jahre alte Brasilianer war erst vor Kurzem im Tausch mit Jasper Cillessen vom FC Valencia gekommen.

Neto hatte während der USA-Tour einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Ob Barça im Zuge dessen auf dem Transfermarkt nachlegen wird, ist offen.

Im Kader der zweiten Mannschaft stehen aktuell Inaki Pena, Lazar Carevic und Sergi Puig unter Vertrag.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige