Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com

Barça und Real mit Interesse?:Neue Gerüchte: Plant David Alaba seinen Sommer-Abschied nach Spanien?

  • Fabian Biastoch Donnerstag, 08.03.2018

Vor wenigen Tagen betonte David Alaba noch, dass er sich eine neue Herausforderung vorstellen könne, aber momentan beim FC Bayern glücklich sei. Nun könnte er München schneller verlassen, als gedacht.

Werbung

Laut BILD kokettiert der Österreicher mit einem Wechsel in die Primera Division. Demnach lägen ihm immer wieder Anfragen von Real Madrid und dem FC Barcelona vor.

Auch Chelsea und Manchester City zeigen an dem Außenverteidiger Interesse, doch ihre Chancen sind offenbar nicht die größten.

David Alaba bevorzuge Spanien als Ziel, sollte er die Säbener Straße verlassen, will die Tageszeitung in Erfahrung gebracht haben.

David Alaba hat noch einen Vertrag bis 2021, zuletzt aber auch betont, dass er sich vorstellen könne, "einen anderen Weg zu gehen, den nächsten Schritt zu machen oder mir eine neue Herausforderung zu suchen".

Der österreichischen Tageszeitung KURIER sagte er weiter: "Aber diese Entscheidung lasse ich mir offen."

Mats Hummels: Freude über Verbleib von Jerome Boateng

Der Linksverteidiger spielt seit zehn Jahren bei Bayern, kam einst aus seiner Geburtsstadt Wien nach München.

Nach einer sechsmonatigen Leihe nach Hoffenheim gelang dem heute 25-Jährigen der Durchbruch und seitdem absolvierte er 293 Spiele, in denen er 25 Tore schoss.

Mit dem deutschen Rekordmeister gewann Alaba 2013 die Champions League sowie viermal den DFB-Pokal, sechsmal die Deutsche Meisterschaft, die Klub-WM und den UEFA Supercup.

Werbung

FC Bayern

Bundesliga


Beliebte News

Weitere Themen