Harvey Elliott (16) :Barça vs. Real: Transfer-Clasico um Rekord-Teenager

Foto: Marcos Mesa Sam Wordley / Shutterstock.com
Anzeige

Geht es nach den Planungen des FC Fulham, ist Harvey Elliott für die kommende Saison im Kader der ersten Mannschaft eingeplant.

Dem erst 16-Jährigen wird eine große Zukunft im Haifischbecken Profifußball prophezeit.

Der FC Barcelona und dem Real Madrid könnten die Pläne des frischgebackenen Zweitligisten jedoch durchkreuzen.

Aus einem Bericht der SUN geht hervor, dass sich die beiden Ausnahmeklubs neben Borussia Dortmund und RB Leipzig um Elliott bemühen.

Das Greenhorn soll einen Abschied von den Cottagers anstreben, heißt es.

Elliott gab in der vergangenen Serie sein Debüt in der Premier League – und stieg gleichzeitig zum jüngsten Spieler aller Zeiten im englischen Oberhaus auf.

Anzeige

Schalten sich nicht noch die englischen Schwergewichte ein, scheint Elliotts Verbleib auf der Insel unwahrscheinlich.

Dem Vernehmen nach strebt der Flügelstürmer eine Luftveränderung an. Zu klären gibt es aber offenbar noch einiges.

» Ivan Rakitic schließt Wechsel zu Manchester United aus

» Ansu Fati nach U21-Debüt mit Lob überhäuft

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige