Anzeige

Barça vs. Real :Transfer-Duell um Abwehr-Juwel?

mattia de sciglio
Foto: Paolo Bona / Shutterstock.com
Anzeige

Beide spanischen Top-Klubs sind bei der Suche nach einer Verstärkung für die Außenverteidiger-Position offenbar auf die gleichen Spieler gestoßen. Dem Fachblatt Sport zufolge zeigen sowohl Barça als auch Real Interesse an Mattia De Sciglio (22) vom AC Mailand.

Der flexible Abwehrakteur, der links uns rechts verteidigen kann, steht demnach sowohl bei den Real-Bossen als auch bei Barcelonas neuem Direktor für Transfers, Ariedo Braida, auf dem Einkaufszettel. Als Ablösesumme stehen 20 Millionen Euro im Raum.

Die Katalanen haben allerdings ein Problem: Aufgrund der Transfersperre dürfen sie im Sommer keine neuen Spieler verpflichten. Frühestens am 1. Januar 2016 könnte der italienische Nationalverteidiger ins Camp Nou wechseln.

Da das Arbeitspapier des hochtalentierten Außenverteidigers aber bereits im Sommer 2016 ausläuft, scheint ein Verkauf des 22-Jährigen bereits in diesem Sommer wahrscheinlich, sofern er seinen Vertrag beim AC Mailand nicht verlängert.

Neben De Sciglio steht auch der Brasilianer Danilo (23) vom FC Porto im Blickpunkt von Barça und Real Madrid. Der Rechtsverteidiger wird von Scouts der beiden spanischen Top-Klubs unter die Lupe genommen.

Er steht aktuell noch bis 2016 in Porto unter Vertrag. Danilo ist brasilianischer Nationalspieler, erzielte in 19 Ligaspielen drei Tore und bereitete ebenso viele vor. Als Ablösesumme sind laut Marca ebenfalls 20 Millionen Euro angesetzt.

Folge uns auf Google News!