Olympique Lyon :Barça-Wechsel im Winter? Memphis Depay äußert sich

memphis depay 2020 10005
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Es ist weder eine Ab- noch eine Zusage von Memphis Depay. "Wir werden sehen", sagt er der niederländischen Zeitung AD auf die Frage, ob er denn im kommenden Januar zum FC Barcelona wechseln werde.

"Der Januar wird schon bald da sein. Wir werden abwarten müssen und sehen, wie sich die Dinge entwickeln. Es ist noch so, dass ich definitiv gehe, aber es ist wahrscheinlich, dass andere Klubs an mir dran sein werden", fügt Depay an.

Da er im Plural spricht, ist davon auszugehen, dass in der kommenden Transferperiode nicht nur Barça auf den Plan treten wird. Mit den Blaugrana soll sich der Niederländer längst über eine mehrjährige Zusammenarbeit einig gewesen sein.

memphis depay 2020 10004
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Der Deal scheiterte am Ende, weil Depay das von LaLiga vorgegebene Gehaltsvolumen überstrapaziert hätte. "Ich bin 26 und bald ohne Vertrag. Sie können also erwarten, dass Klubs an mir interessiert sind, oder nicht?", fragt er hypothetisch.

Hintergrund


Außerdem erläutert Ronald Koemans Wunschspieler, dass er tatsächlich unmittelbar vor einem Wechsel nach Barcelona stand.

"Es wurde alles getan, um ehrlich zu sein. Einige Regeln verhinderten aber, dass alles zum Abschluss gebracht wurde", so Derpay, dessen Vertrag bei Olympique Lyon in weniger als neun Monaten endet.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!