:El Clásico: Führt Guardiola den FC Barcelona mit 3-5-2 System zum Sieg im Bernabéu?

josep guardiola mascherano
Foto: sportgraphic / Shutterstock.com

Laut der spanischen Zeitung "Sport" wird man den "mutigsten und tapfersten" Pep Guardiola überhaupt sehen. Guardiola möchte im Bernabéu mit drei Verteidigern spielen. Bereits gegen andere Spitzenmannschaften wie Valencia oder AC Milan ließ er seine Mannen mit drei Verteidigern auflaufen. Die Ergebnisse sind bekannt. Vor allem, dass man auch mehrere Gegentreffer hinnehmen musste. Gegen die wohl stärkste und schnellste Kontermannschaft der Liga, Real Madrid, scheint ein System mit lediglich drei Abwehrspielern ein großes Risiko zu sein.

Pep Guardiola will aber vor allem das Mittelfeld beherrschen. Daher setzt er fünf Spieler im Mittelfeld ein. "Ich habe vor nichts Angst", sagte der 40-jährige Barca-Trainer bereits beim Gastspiel im San Siro-Stadion. Effektive und überlegene Ballkontrolle im Mittelfeld sind das Ziel.

Hintergrund

Guardiola folgt dem Motto: "Wer nicht wagt, der nicht gewinnt". Bereits bei der Verpflichtung von Cesc Fabregas meinte Pep, dass das Mittelfeld "der Schlüssel" sei. Je mehr geeignete Spieler man dort aufstelle, umso besser könne man das Spiel beherrschen. Guardiola möchte möglicherweise auch auf das Zerstörer-Mittelfeld der Madrilenen reagieren, das aus Pepe, Lass Diarra oder Khedira besteht. Die Katalanen hoffen besonders auf eine gute Tagesform von Iniesta und Xavi, um die Königlichen mit ihrem Passspiel laufen zu lassen.

Die Zeitung "Sport" schreibt zudem, dass Guardiola die drei schnellsten Verteidiger aufstellen wird: Mascherano in der Mitte, Abidal links und mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit Puyol auf der rechten Seite. Im Sturm soll der argentinische Superstar Lionel Messi gesetzt sein. Wer an seiner Seite stürmen wird, ist noch unbekannt. Der Plan, mit einem 3-5-2-System aufzutreten, gilt als ziemlich sicher. Die genaue Besetzung, bis auf die Abwehr, ist noch nicht bekannt. Neun Tage bleiben Pep, um verschiedene Variationen auszutüfteln.

Neun Tage bis zum Clásico mit der mutigsten Barca-Aufstellung...

Video zum Thema