Anzeige

Zu gut für Liga 3 :Barcelonas Plan mit Mittelfeld-Juwel Monchu

imago monchu 2020 07
Foto: AFLOSPORT / imago images
Anzeige

Die Zweitvertretung des FC Barcelona hat den Aufstieg in die Segunda División verpasst. Im Endspiel scheiterte man an Sabadell. Damit können die Nachwuchskicker von Barça B auch in der neuen Saison nur in Liga drei Spielpraxis sammeln.

Für einige Hochtalentierte wird aber eine größere Herausforderung gesucht. Ein Beispiel: Ramón Rodríguez Jiménez, genannt Monchu. Der Mittelfeldspieler könnte Barcelona laut SPORT verlassen. Der Spieler will weg, sich weiterentwickeln. Und Barça legt ihm keine Steine in den Weg.

Der 20-Jährige steht der Fachzeitung zufolge auf den Einkaufszetteln von Valencia, Real Sociedad und Betis Sevilla. Die Katalanen planen angeblich einen Verkauf seines Leistungsträgers, allerdings soll eine Rückkauf-Option in das Vertragswerk eingebaut werden.

Diese soll bis 2022 gültig sein und könnte aktiviert werden, wenn Monchu sich wie erhofft gut entwickelt. Kurzfristig würde ein Verkauf des Ex-Mallorquiners die Finanzen der coronagebeutelten Blaugrana zumindest ein wenig aufhübschen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!