3 England-Klubs locken Moussa Diaby, doch Bayer will ihn nicht abgeben

10.05.2022 um 11:24 Uhr
von Thomas Schmidt
Bundesliga-Experte
Bayern-Fan seitdem er denken kann. Kennt sich in Sachen Rekordmeister und Bundesliga bestens aus, seit 2022 im Team von Fussballeuropa.com.
moussa diaby
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Moussa Diaby soll auch in der Spielzeit 2022/2023 das Trikot von Bayer Leverkusen tragen. Nach Informationen des Fachblatts kicker ist kein Verkauf des Flügelflitzers geplant. Diaby soll ebenso wie Top-Torjäger Patrik Schick  gehalten werden.

Mit 13 Treffern und 12 Vorlagen ist Diaby, der 2019 für 15 Millionen Euro von Paris Saint-Germain an die rechte Rheinseite gewechselt war, der zweitbeste Scorer hinter Schick. Ebenso wie der Tscheche hat Diaby noch drei Jahre Vertrag.

An dem französischen Offensivakteur zeigt Medienberichten zufolge der FC Arsenal großes Interesse. Neben den Gunners sollen auch die neureichen Magpies aus Newcastle und West Ham United ihre Fühler nach dem schnellen und dribbelstarken Flügelstürmer ausstrecken.

Verwendete Quellen: Kicker
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG