Bayer-Brasilianer Paulinho im zweiten Anlauf zu Sporting Lissabon?

29.04.2022 um 11:39 Uhr
von Thomas Schmidt
Redakteur
Berichtet seit 2022 für Fussballeuropa.com über die Bundesliga und den internationalen Fußball.
paulinho
Foto: / Getty Images

Laut A Bola zeigt Sporting Lissabon Interesse an einer Verpflichtung des brasilianischen Offensivspielers. Der portugiesischen Sporttageszeitung zufolge wollte Sporting Paulinho bereits vor drei Jahren verpflichten – damals auf Leihbasis. Der Deal scheiterte allerdings.

Kommt der Brasilianer nun im zweiten Anlauf? Paulinhos Vertrag bei Bayer läuft nur noch bis 2023. Daher heißt es in den kommenden Monaten branchenüblich: Verlängern oder verkaufen!

Bayer Leverkusen hatte 2018 stolze 18,5 Millionen Euro Ablöse für Paulinho an Vasco da Gama überwiesen. Der bisherige Output ist überschaubar:  Der 21-Jährige kommt in 50 Bundesligaspielen auf sechs Tore und vier Vorlagen.

Allerdings ist beim Brasilianer ein deutlicher Aufwärtstrend erkennbar. In der aktuellen Spielzeit war er in 21 Bundesligapartien verteilt auf 970 Spielminuten an fünf Treffern (drei Tore, zwei Vorlagen) direkt beteiligt. Zuletzt traf er beim 4:1-Auswärtserfolg der Werkself in Fürth.

Verwendete Quellen: abola.pt