Leihe mit Kaufoption? Bayer Leverkusen jagt PSG-Juwel Eric Dina Ebimbe

imago dina ebimbedina ebimbe 250122
Foto: PanoramiC / imago images

Nach Informationen des französischen Onlineportals Foot Mercato zeigt die Werkself großes Interesse an Ebimbe. Seit Monaten soll es Gespräche zwischen Bayer und dem Lager des Mittelfeldspielers geben.

PSG soll sich vorstellen können, Éric Ebimbe auf Leihbasis in die Bundesliga abzugeben. Zuvor soll das Eigengewächs aber seinen 2023 auslaufenden Vertrag inklusive deutlicher Gehaltserhöhung verlängern.

Leverkusen plant Leihe mit Kaufoption

Bayer Leverkusen will sich dem Vernehmen nach eine Kaufoption für den 21-Jährigen sichern. PSG besteht indes auf einer Weiterverkaufsbeteiligung. Auch der Einbau einer Rückkaufoption scheint möglich.

Bayer Leverkusen

Éric Ebimbe stammt aus der PSG-Nachwuchsakademie. Nach überzeugenden Leihen an Le Havre und Dijon seht er seit dem vergangenen Sommer im Kader der ersten Mannschaft, wurde von Trainer Mauricio Pochettino in der Ligue 1 aber erst 238 Spielminuten von der Leine gelassen. Wettbewerbsübergreifend kommt Ebimbe auf 407 Minuten Einsatzzeit.