Bayer Leverkusen :Bernd Leno lobt Real: »Das ist ein großer Verein

Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Anzeige

Im Vorfeld der Champions-League-Partie von Bayer Leverkusen bei Atletico Madrid am Mittwochabend erklärte Leno, als er auf Real angesprochen wurde: "Das ist ein großer Verein."

Auf die Spekulationen um einen Wechsel nach Madrid wollte der Ex-Stuttgarter nicht eingehen.

Medienberichten zufolge wurde Bernd Leno im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei der 2:4-Pleite der Werkself von Scouts des Champions-League-Siegers beobachtet.

Bayer-Interimscoach Tayfun Korkut glaubt unterdessen an einen langfristigen Verbleib des Schlussmanns unter am Rhein.

" Ich habe mit ihm gesprochen. Er fühlt sich sehr wohl hier. Ich sehe eine langjährige Zukunft für ihn bei Bayer Leverkusen", sagte der Übungsleiter im Vorfeld des Achtelfinal-Rückspiels.

Bernd Leno steht bei Bayer noch bis 2020 unter Vertrag. Real Madrid sucht dem Vernehmen nach zur neuen Saison einen Nachfolger für Keylor Navas. Der Costa-Ricaner patzte in dieser Spielzeit bereits mehrfach.

Neben Leno werden David De Gea von Manchester United und Chelsea-Keeper Thibaut Courtois sowie Gianluigi Donnarumma (AC Mailand) und Tottenhams Hugo Lloris als Neuzugänge im Estadio Santiago Bernabeu gehandelt.

» Heimliche Gehaltserhöhung für Kai Havertz

» Junge Talente oder Weltstars – Welcher Weg führt zum Erfolg?

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige