Bayer Leverkusen :Bernd Leno lobt Real: »Das ist ein großer Verein


Leverkusen-Keeper Bernd Leno wurde in den vergangenen Monaten mit Real Madrid in Verbindung gebracht. Nun lobte der 24-Jährige den spanischen Rekordmeister.

  • Thomas MüllerMittwoch, 15.03.2017
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Anzeige

Im Vorfeld der Champions-League-Partie von Bayer Leverkusen bei Atletico Madrid am Mittwochabend erklärte Leno, als er auf Real angesprochen wurde: "Das ist ein großer Verein."

Auf die Spekulationen um einen Wechsel nach Madrid wollte der Ex-Stuttgarter nicht eingehen.

Medienberichten zufolge wurde Bernd Leno im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei der 2:4-Pleite der Werkself von Scouts des Champions-League-Siegers beobachtet.

Bayer-Interimscoach Tayfun Korkut glaubt unterdessen an einen langfristigen Verbleib des Schlussmanns unter am Rhein.

" Ich habe mit ihm gesprochen. Er fühlt sich sehr wohl hier. Ich sehe eine langjährige Zukunft für ihn bei Bayer Leverkusen", sagte der Übungsleiter im Vorfeld des Achtelfinal-Rückspiels.

Bernd Leno steht bei Bayer noch bis 2020 unter Vertrag. Real Madrid sucht dem Vernehmen nach zur neuen Saison einen Nachfolger für Keylor Navas. Der Costa-Ricaner patzte in dieser Spielzeit bereits mehrfach.

Neben Leno werden David De Gea von Manchester United und Chelsea-Keeper Thibaut Courtois sowie Gianluigi Donnarumma (AC Mailand) und Tottenhams Hugo Lloris als Neuzugänge im Estadio Santiago Bernabeu gehandelt.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige