Bayer Leverkusen :Florian Wirtz im Blickfeld von Manchester City

imago florian wirtz 290921
Foto: Laci Perenyi / imago images
Werbung

Bekommt Ilkay Gündogan schon bald Gesellschaft von einem deutschen Nationalspieler? Laut Bild hat Manchester City in Person von Teammanager Pep Guardiola schon öfters Scouts losgeschickt, um Florian Wirtz zu beobachten.

Die gute Nachricht für Bayern Leverkusen: Der Shootingstar wolle nicht so schnell in die Premier League wechseln. Jedwede Experten stimmen über Wirtz seit Wochen ein Loblied nach dem anderen an. Trotz seiner erst 18 Jahre liefert er regelmäßig Leistungen ab, die längst in der Premiumklasse zu verorten sind.

Hintergrund

Mit dem FC Liverpool, dem FC Chelsea, dem FC Arsenal sowie Manchester United soll bereits die gesamte Elite der Premier League Bekundungen anstellen, Wirtz früher oder später unter Vertrag nehmen zu wollen. Die zahlreichen Interessenten müssen sich aber in Geduld üben.

Wirtz verlängerte seinen Vertrag unter dem Bayerkreuz erst im Mai langfristig bis 2026 – und das ohne Möglichkeiten, vorzeitig auszusteigen. Indes soll der FC Bayern die besten Karten auf einen Transfer 2023 haben. Erste Gespräche mit Wirtz' Vater und Berater sollen bereits stattgefunden haben.

Video zum Thema