Königsklasse :Bayern-Ansage an kommenden Champions-League-Gegner

joshua kimmich 4
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com

In der Bundesliga strauchelt das Team von Interimstrainer Hansi Flick zwar, doch in der Champions League hat es mit sechs Siegen aus sechs Gruppenspielen und einem Torplus von 19 Treffern für Furore gesorgt.

Kein Wunder, dass Joshua Kimmich nun den FC Bayern als Favoriten sieht. "Es gibt ja schon noch ein, zwei namhafte Gegner. Aber trotzdem: Egal, wen wir ziehen – wenn wir da in einer normalen Verfassung sind, gehen wir als Favorit ins Spiel", betonte der 24-Jährige.

Im Achtelfinale könnte der FC Bayern München auf Real Madrid oder Atletico treffen. Auch Chelsea steht als möglicher Gegner fest.

Zudem könnte der Rekordmeister auf Mannschaften wie Neapel, Atalanta Bergamo und Olympique Lyon treffen. Am Montag wird ab 12 Uhr in Nyon das Achtelfinale ausgelost.

Hintergrund


Und auch Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge sieht nach der Rekordgruppenphase eine klare Favoritenrolle beim FC Bayern.

"So eine Serie wird in Europa registriert. Wir wissen, dass wir in den kommenden Monaten noch große Aufgaben vor uns haben und wollen nun diesen Schwung mitnehmen", betonte der 64-Jährige.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!