Für Klose und Demichelis :Bayern holt zwei Nachwuchsperlen vom FC Chelsea


Der FC Bayern setzt weiterhin auf den Nachwuchs und verstärkt seine Akademie mit zwei beim FC Chelsea hervorragend ausgebildeten Juwelen.

  • Andre OechsnerFreitag, 05.07.2019
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com
Anzeige

Beim FC Bayern sollen Jamal Musiala und Bright Akwo Arrey-Mbi den letzten Schliff erfahren.

Die beiden 16-Jährigen kommen aus der Nachwuchsabteilung des FC Chelsea an die Säbener Straße und sind vorerst in Münchner Jugendmannschaften eingeplant.

Musiala kommt in der offensiven Mitte zum Einsatz und ist für die von Miroslav Klose trainierte U17 vorgesehen.

Blues-Teamkollege Arrey-Mbi soll hingegen erste Spiele für die U19 absolvieren, die seit Kurzem von Martin Demichelis betreut wird.

"Mit Jamal und Bright haben wir zwei hoffnungsvolle Talente für unsere Nachwuchsteams gewinnen können. Wir sind überzeugt von ihren Qualitäten und ihrem Entwicklungspotential und gehen davon aus, dass sie sich schnell bei uns am Campus eingewöhnen werden", verkündet Jugendchef Jochen Sauer.

Beide Neuzugänge verfügen über deutsche Wurzeln, Musiala wurde in Stuttgart geboren und Arrey-Mbi im unweit von Düsseldorf gelegen Kaarst.

Musiala wechselte schon im Alter von acht Jahren zu den Blues, Arrey-Mbi zog es 2014 von Norwich City an die Stamford Bridge.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige