Coutinho trifft doppelt :Bayern knacken auch ohne Lewy Rekorde - Coutinho glänzt

coutinho 2020 01 002
Foto: MDI / Shutterstock.com

App laden!

Lade unsere App

Seit Wochen zeigt sich der deutsche Rekordmeister in Bestform. So auch bei dem deutlichen 6:0-Erfolg gegen die Kraichgauer.

Mit nunmehr 71 Toren aus 24 Spielen ist die Mannschaft von Hansi Flick die torgefährlichste der Bundesliga.

Außerdem haben sie als erstes Team im deutschen Oberhaus, mindestens drei Treffer in fünf aufeinanderfolgenden Auswärtsspielen erzielt. Keine andere Mannschaft war bislang so treffsicher in der Fremde.

Dabei haben die Bayern am Samstag auf Robert Lewandowski verzichten müssen. Der Pole erzielte bislang 25 Tore in 23 Spielen, fällt aber rund vier Wochen aus.

Beim 6:0-Kantersieg gegen Hoffenheim trafen stattdessen Serge Gnabry, Joshua Kimmich, Joshua Zirkzee, zweimal Philippe Coutinho und Leon Goretzka.

Anzeige

Eine starke Vorstellung lieferte Doppeltorschütze Coutinho ab. Der brasilianische Edeltechniker war der Mann des Tages.

Einige seiner hervorragenden Statistiken: Zwei Tore, sechs Torschüsse, 94% angekommene Pässe.