120 Mio-Kaufoption :Bayern-Leihe perfekt: Barça nennt Coutinho-Eckdaten

Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Am Sonntag ist Philippe Coutinho in München angekommen, einen Tag später gibt der FC Bayern die Verpflichtung des Außenangreifers offiziell bekannt.

Das Leihgeschäft ist vorerst für eine Saison ausgelegt, überdies besteht eine Kaufoption.

"Für mich bedeutet dieser Wechsel eine neue Herausforderung in einem neuen Land bei einem der besten Klubs Europas. Darauf freue ich mich sehr", erklärt Coutinho im Rahmen seiner Vorstellung.

"Ich habe große Ziele wie der FC Bayern, und ich bin überzeugt, dass ich diese zusammen mit meinen neuen Mannschaftskollegen erreichen kann."

So oder so bricht der Coutinho alles in der Bundesliga je Dagewesene. Sollte er bei den Bayern überzeugen, haben diese die Möglichkeit, ihn per Option für 120 Millionen Euro fest unter Vertrag zu nehmen.

Die Leihgebühr beträgt nach Angaben des FC Barcelona 8,5 Millionen Euro. Spanische Medien hatten zuvor berichtet, die Gebühr betrage 20 Millionen Euro.

Video zum Thema

Coutinhos Gehalt wird auf 13 Millionen Euro netto taxiert, welches der FC Bayern komplett übernimmt.

Der Transfer sprengt somit das Gehaltsgefüge – bisher sind Robert Lewandowski (16 Mio. €, brutto), Thomas Müller und Manuel Neuer (15 Mio. €, brutto) die Topverdiener an der Säbener Straße.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige