FC Barcelona :Bayern mit äußerst geringen Chancen bei Ousmane Dembele


Der FC Bayern muss im Bestreben, einen neuen Flügelstürmer unter Vertrag zu nehmen, offenbar den nächsten Nackenschlag hinnehmen. Lediglich geringe Chancen werden dem deutschen Rekordmeister bei Ousmane Dembele zugesprochen.

  • Andre OechsnerMittwoch, 03.07.2019
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Wie Kaugummi zieht sich die Suche des FC Bayern nach weiterem Personal für die offensiven Flügelpositionen.

Auch bei Ousmane Dembele guckt der deutsche Rekordmeister aller Wahrscheinlichkeit nach in die Röhre.

"Die Chancen sind gleich null, dass Ousmane nächste Saison bei den Bayern spielen wird. Er ist und bleibt in Barcelona", äußert sich gegenüber dem TV-Sender SKY eine angebliche Person aus dem Beraterteam Dembeles.

Es scheint so, als würde sich Dembele tatsächlich erst mal beim FC Barcelona durchringen wollen.

Und das obwohl Barça darüber sinniert, seiner Offensive mit Antoine Griezmann und Neymar zwei weitere absolute Topspieler hinzuzufügen.

Für den FC Bayern ist die ganze Situation zermürbend. Schließlich kommen die Verantwortlichen in der Suche nach einem neuen Flügelmann nicht wirklich voran.

Die möglichen Transfers von Leroy Sane (Manchester City) und Callum Hudson-Odoi (FC Chelsea) sollen ebenfalls vom Tisch sein.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige