Bayern München :"Einfach enttäuschend": Joshua Kimmich mit Bayern-Saison unzufrieden

joshua kimmich alex oxlade chamberlain arsenal bayern
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com

Im DFB-Pokal setzte es im Finale die Pleite gegen Eintracht Frankfurt, im Halbfinale der Champions League scheitere man trotz Überlegenheit an Real Madrid.

Rechtsverteidiger Joshua Kimmich lässt seinem Frust über die verpassten Titelchancen nun freien Lauf.

"Gemessen an dem, was für uns drin war, war die Saison einfach enttäuschend", gab der Nationalspieler gegenüber dem KICKER zu.

Der Titel in der Bundesliga habe bereits früh festgestanden, deshalb bleiben die späteren Enttäuschungen in den Pokalwettbewerben hängen.

Kimmich: "Wenn man (…) im Halbfinale gegen Real Madrid so ausscheidet und das Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt so verliert, dann bleibt vor allem haften, dass mehr für uns möglich gewesen wäre."

Hintergrund


Für Kimmich bietet nun die Weltmeisterschaft die Chance, die Saison mit einem großen Erfolg zu beenden. Die Vorfreude ist bereits groß.

"Ich habe zwar eine Europameisterschaft gespielt und einen Confed-Cup, aber ich glaube, dass die WM alles sprengen wird", so der 23-Jährige. Dies werde "eine ganz andere Dimension".