Anzeige

Bayern München :Jupp Heynckes unterschreibt bei Bayern - so reagieren Thomas Tuchel und Schweinsteiger

jupp heynckes 6
Foto: Santamaradona / Dreamstime.com
Anzeige

Der einstige Triple-Trainer übernimmt und der frühere BVB-Coach schaut zumindest vorerst in die Röhre. Dennoch gratulierte Thomas Tuchel brav via Twitter dem neuen Coach der Münchener. "Ich wünsche dir alles Gute, lieber Jupp Heynckes!", schrieb der 44-Jährige.

Laut SPORT BILD hatte bereits intensiver Kontakt zwischen Tuchel und den Bayern-Bossen wegen der Nachfolge von Carlo Ancelotti stattgefunden.

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge und Präsident Uli Hoeneß sollen auch mit Spielern wie Mats Hummels oder BVB-Sportdirektor Michael Zorc über Tuchel gesprochen haben. Doch zu einer Einigung kam es zumindest nicht aktuell.

Neben Tuchel gratulierte auch Weltmeister Bastian Schweinsteiger seinem ehemaligen Trainer zu dessen neuem Job.

"Ich freue mich sehr, dass mein ehemaliger Coach zurück beim FC Bayern ist. Ich wünsche dir eine großartige und erfolgreiche Zeit", twitterte der inzwischen bei Chicago Fire unter Vertrag stehende Mittelfeldspieler.

Bastian Schweinsteiger hatte mit dem deutschen Rekordmeister unter Jupp Heynckes 2013 das Triple gewonnen. Unter Heynckes-Nachfolger Pep Guardiola (46) waren Schweinsteigers Dienste nur noch bedingt gefragt.

Daher wechselte der Weltmeister von 2014 von Manchester United, von wo aus es nach dem Abschied von Louis van Gaal in Richtung Major League Soccer ging.

Folge uns auf Google News!