Bayern München :Mangelnde Einsätze: Kimmich motzt, dann äußert sich Kapitän Lahm

joshua kimmich 4
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com

Nach dem 3:0-Sieg gegen Eintracht Frankfurt meinte der 22-Jährige auf seine Reservistenrolle angesprochen sichtlich angefressen: "Fakt ist, dass ich damit natürlich nicht zufrieden bin, dass es nicht mein Anspruch ist - und dass ich es ändern möchte."

Joshua Kimmich ist in der Defensive als auch im Mittelfeld einsetzbar, hat in der Hinrunde noch regelmäßig für die Bayern spielen dürfen.

Trainer Carlo Ancelotti wisse daher, dass er viele Optionen hat, so Kimmich, der in den vergangenen fünf Partien nur 42 Minuten spielen durfte, gegen den HSV (immerhin ein lockerer 8:0-Sieg) und Frankfurt gar nicht zum Einsatz kam.

Hintergrund


Kapitän Philipp Lahm rät dem 22-Jährigen indes, ruhig zu bleiben. "Josh hat gezeigt, auf welchem Niveau er Fußball spielen kann, aber wir sind bei Bayern. Da ist es schwierig, immer von Anfang an zu spielen über eine ganze Saison."

Dies müsste Joshua Kimmich auch "irgendwo akzeptieren", mahnte der Mannschaftskapitän zur Gelassenheit: "Er verhält sich absolut professionell und ich glaube auch, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis er wieder spielt."