Bayern München :Nach Aussprache steht fest: Ancelotti plant mit Kimmich als Lahm-Nachfolger

joshua kimmich 4
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com

Nach Informationen der SPORT BILD hat Ancelotti Kimmich in einer längeren Unterhaltung zugesichert, dass er ihn zur neuen Spielzeit als Rechtsverteidiger einsetzen werde und mit ihm plane.

Dieses Gespräch fand bereits im Mai statt, wie der 22-Jährige in der Fachzeitung bestätigte: "Für mich ist es eine Riesenchance, wenn der Verein mit mir als Rechtsverteidiger plant."

Diese Chance wolle er "nutzen" und  "das Vertrauen mit guten Leistungen bestätigen. Das traue ich mir auch zu", betonte der ehemalige Spieler von Stuttgart und RasenBallsport Leipzig.

Unter Pep Guardiola (46) war Kimmich der große Shooting-Star der Bayern. Als Bundesliga-Debütant durfte er regelmäßig ran - sogar in den wichtigen Spielen der Champions-League-KO-Phase.

Hintergrund


Nach dem Abschied des Katalanen und der Amtsübernahme von Carlo Ancelotti lief es für den flexiblen Defensivstrategen nicht mehr rund. Seinem Unmut machte Kimmich bereits Luft.

Zunächst öffentlich - dann unter vier Augen mit Ancelotti. "Für mich war die Saison nicht zufriedenstellend, deswegen gab es natürlich ein Gespräch", so Kimmich.