Foto: AGIF / Shutterstock.com

Bayern München:Neue Bayern-Verträge? Arjen Robben und Franck Ribery müssen sich gedulden

  • Thomas Müller Mittwoch, 14.03.2018

Die beiden Altstars Arjen Robben (34) und Franck Ribery (34) müssen sich noch gedulden, bevor sie Gewissheit über eine mögliche Zukunft bei Bayern München haben.

Werbung

Die Arbeitspapiere der beiden Flügelstürmer an der Säbener Straße enden am 30. Juni 2018. Ob es zur Vertragsverlängerung kommt, ist offen.

Karl-Heinz Rummenigge hat nun den Zeitplan des deutschen Rekordmeisters für die Klärung der Zukunft des Superstars-Duos bekanntgegeben.

"Wir haben vereinbart, dass wir im April Gespräche führen, und dann schauen wir weiter", sagte der Vorstandsvorsitzende vor dem Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League bei Besiktas Istanbul.

Es sei bekannt, dass beide gerne bei den Bayern bleiben würden, so Rummenigge weiter: "Wir müssen den Kader für die nächste Saison nach bestem Wissen und Gewissen zusammenstellen."

Franck Ribery steht bereits seit 2007 bei den Bayern unter Vertrag. Arjen Robben kam 2009 von Real Madrid.

FC Bayern

Bundesliga


Beliebte News

Weitere Themen