Anzeige

Bayern München :Xabi Alonso: Zukunft weiter offen - Nachfolger steht bereit

xabi alonso spanien
Foto: Celso Pupo / Shutterstock.com
Anzeige

"Es gibt keine Deadline. Wir werden sehen", sagte Xabi Alonso am Rande des Trainingslagers in Doha auf einer Presserunde.

Im Sommer läuft der Vertrag des 35-Jährigen aus. Ob es danach noch weitergehen werde, "entscheide ich nach meinem Gefühl", so der Routinier.  "Wir haben Zeit, kein Stress."

Sollte der Spanier wechseln oder seine Karriere beenden, müssen sich die Bosse beim FC Bayern München immerhin keine großen Gedanken zur Nachfolge machen.

Der ist schon seit anderthalb Jahren da und heißt Joshua Kimmich. Das weiß auch Alonso und spricht seinem Kronprinzen ein dickes Lob aus: "Joshua ist ein fantastischer Spieler. Er hat eine große Zukunft beim FC Bayern vor sich."

Eine große Zukunft haben viele Experten dem 21-Jährigen in München nicht zugetraut.

"Vor meinem Wechsel habe ich überall gelesen, dass ich scheitern werde. Das war eine besondere Motivation für mich", so der Defensivmann, der zuletzt aber auch immer wieder auf der Bank Platz nehmen musste.

"Da konnte ich Xabi ganz gut beobachten", sagte er mit einem verschmitzten Lächeln im Gesicht. Denn langfristig heißt sein Ziel: Mittelfeld.

"Natürlich spiele ich auch in der Abwehr, aber mein Ziel ist es, mich auf der Sechser-Position zu etablieren", stellte der Nationalspieler klar.

Vielleicht bekommt er ab Sommer seine Chance als Alonso-Nachfolger…

Folge uns auf Google News!