Borussia Dortmund :Bayern oder BVB? Karim Adeyemi mit Vorliebe

Video zum Thema
Anzeige

Auf elf Tore und neun Vorlagen kommt Karim Adeyemi in der laufenden Saison für den österreichischen Zweitligisten FC Liefering.

An das Red-Bull-Farmteam ist er noch bis Ende Saison ausgeliehen, ursprünglich ist sein Vertrag in Salzburg noch bis 2021 ausgelegt.

Der FC Barcelona soll bereits 15 Millionen Euro für das Spielrecht des erst 17-Jährigen geboten haben.

Aus der Bundesliga befassen sich angeblich der FC Bayern und Borussia Dortmund mit Adeyemi, der bei einer Deutschland-Rückkehr ein klares Ziel zu haben scheint.

"In der Bundesliga bin ich Dortmund-Fan, wenn ich das so sagen darf", sagt Adeyemi bei TRANSFERMARKT.DE.

Und der FC Bayern? "Zurzeit ist das nicht so mein Verein. Ich wünsche Dortmund, dass sie die Meisterschaft gewinnen, damit Bayern aufhört, die Liga zu dominieren."

Anzeige

Ein kleiner Seitenhieb in Richtung des deutschen Rekordmeisters? Schließlich wurde Adeyemi als Zehnjähriger aufgrund von Disziplinlosigkeiten aus der Nachwuchsschmiede der Bayern verbannt.

Im Nachgang ging es zur SpVgg Unterhaching – jetzt stehen in die großen Türen offen.

» Wegen Bayern-Verzicht: Thorgan stolz auf Eden Hazard

» Jadon Sancho ist der Top-Vorbereiter in Europa

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige