Anzeige

Bayern-Superstar :Stark durch Sticheleien: Franck Ribery erklärt, wie sein Charakter geformt wurde

franck ribery fc bayern 2016 3
Foto: Santamaradona / Dreamstime.com
Anzeige

"Wenn du jung und so gezeichnet bist, dann ist es nicht einfach", sagte der Bayern-Spieler laut der Tageszeitung TZ über seine Narbe. Dennoch machte es den Mittelfeldspieler auch stärker.

"Ich ging nie in eine Ecke und weinte, niemals", so der frühere französische Nationalspieler, der vor allem in seiner Kindheit mit Sticheleien und blöden Kommentaren zu leben hatte.

"Guck dir an, wie der aussieht. Was ist denn das für eine Narbe. Der ist hässlich", hätten die anderen Kinder über ihn gesagt.

All diese Erfahrungen "haben meinen Charakter geformt". Franck Ribery betonte weiter: "Es hat mich stark gemacht."

Immerhin so stark, dass er 2013 das Tripel mit dem FC Bayern holte und seit einer Dekade die Münchener mit seinem Tempo und Spielwitz prägt.

Sein Vertrag läuft am Ende der Saison aus und gern würde der Franzose noch zwei Jahre weiterspielen. Er sei noch fit, sagt er immer wieder.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige