Anzeige

FC Bayern :Bayern-Vertragspoker: Das Problem bei Thiago Alcantara

thiago alcantara 2020 103
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Anzeige

Zwischen dem FC Bayern und Thiago Alcantara (29, Vertrag bis 2021) könnte schon alles geklärt sein. Dem Iberer liegt ein unterschriftsreifer, bis 2023 datierter Vertrag vor. Das Zögern hat angeblich familiäre Gründe.

Nach Angaben der BILD habe Thiago mit Ehefrau Julia Vigas, mit der er zwei gemeinsame Kinder hat, immer wieder überlegt, nach Spanien zurückzukehren.

Das Pendel schlägt inzwischen aber wieder in Richtung der Bayern aus.

thiago alcantara 2020 106
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Verlängerung mit Thiago? Oliver Kahn zuversichtlich

Gegenüber LA VANGUARDIA bezeichnete Thiago den FC Bayern Anfang Mai noch als "wunderbaren" Klub, um eine Karriere zu beenden.

Vorstandsmitglied Oliver Kahn gab sich bei SKY90 zuversichtlich: "Wir als FC Bayern haben sehr, sehr gute Argumente, wenn man sich das im europäischen Kontext anschaut, dass die Spieler wissen, was sie bei uns haben."

Läuft der Vertrag, den er demnächst wohl unterzeichnen wird, aus, ist Thiago 32 Jahre alt. An ein Ende seiner Karriere ist dann noch nicht zu denken.

thiago alcantara 2012
Foto: Natursports / Shutterstock.com

Thiago holte 14 Titel mit dem FC Bayern - derzeit ist er verletzt

Thiago wechselte 2013 vom FC Barcelona an die Säbener Straße und holte in diesen sieben Jahren 14 Titel. Derzeit kann der spanische Edeltechniker nur wenig zum Erfolg beitragen. Er plagt sich mit Adduktorenproblemen herum.

Ein Einsatz im Spitzenspiel gegen Bayer Leverkusen ist unsicher. Am Montag spulte der Ex-Barça-Mittelfeldregisseur individuelle Trainingseinheiten ab.

Wann Thiago Alcantara wieder ins Mannschaftstraining einsteigt? Das ist offen. Der KICKER schreibt: Der Rekordmeister wolle kein unnötiges Risiko eingehen.

Folge uns auf Google News!