Foto: Marcos Mesa Sam Wordley / Shutterstock.com

Bayern vs. Real Madrid:Zinedine Zidane widerspricht Bayern-Boss Rummenigge

  • David Lopez Montag, 16.04.2018

Chefcoach Zinedine Zidane erwartet für Real Madrid im Champions-League-Halbfinale eine schwere Aufgabe gegen Bayern München.

Werbung

In der Vorschlussrunde der Königsklasse kommt es zum erneuten Duell des spanischen mit dem deutschen Rekordmeister - so wie im vergangenen Viertelfinale.

Damals setzte sich Real Madrid durch und verteidigte seinen Champions-League-Titel. Die letzte Saison spielt für Zidane aber nur eine untergeordnete Rolle.

"Ich spreche nicht gern von einer Revanche. Die Vergangenheit spielt keine Rolle", sagte der Ex-Weltfußballer vor dem Ligaduell gegen Malaga (2:1) über das Halbfinale.

Bayern München spiele einen "sehr soliden" und "attraktiven" sowie "schnellen Fußball", lobte Zidane. Sein Fazit: "Sie sind besser als letztes Jahr."

Wichtiger als Titel: Gareth Bale knackt Torrekord - und schwärmt

Zudem sei Bayern ein "großartiger Klub", der immer voll da sei, wenn es darauf ankomme.

Während die Bayern Real die Favoritenrolle zuschieben (Rummenigge: " Gegen den Champions-League-Sieger der letzten zwei Jahre ist die Rolle des Favoriten klar"), sieht Zidane die Sache anders.

"Wir stehen im Halbfinale, Bayern ist sehr stark, wir sind nicht der der Favorit. Das einzige ist, dass wir im Rückspiel Heimrecht haben, die Chancen liegen aber bei 50:50."

Real Madrid

Primera Division


Beliebte News

Weitere Themen