FC Bayern :Bayern zwei Spiele ohne Pavard

sid/f0338ecd1dc7b08e2120d50d20d5a21da25a2d5b
Foto: FIRO/FIRO/SID/
Werbung

Bayern München muss in den Bundesliga-Spielen gegen Eintracht Frankfurt am Sonntag und bei Bayer Leverkusen (17. Oktober) auf Verteidiger Benjamin Pavard verzichten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Franzosen wegen rohen Spiels für zwei Partien gesperrt.

Der 25-Jährige war beim 3:1 im Auswärtsspiel bei Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth am vergangenen Freitag von Schiedsrichter Robert Schröder (Hannover) des Feldes verwiesen worden (48.). Pavard und die Bayern haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.