Begehrter Jungstar :Bei Chelsea nur Ersatz: Charly Musonda auf dem Radar von Arsenal und Manchester United

charly musonda betis sevilla
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Der belgische Offensivakteur steht bei den Blues nur noch bis 2019 unter Vertrag. Chelsea will den Vertrag verlängern, doch der 20-Jährige zögert - und lotet Alternativen aus.

Da er in der ersten Mannschaft unter Antonio Conte (48) weiterhin keine Rolle spielt, liebäugelt Musonda dem Vernehmen nach mit einem Vereinswechsel.

An Interessenten mangelt es nicht. Laut dem LONDON EVENING STANDARD steht er auf dem Zettel von Manchester United und Arsenal.

Auch der schottische Serienmeister Celtic Glasgow und sein Teammanager Brendan Rodgers beobachten den Belgier seit eineinhalb Jahren.

Hintergrund


Charly Musonda wechselte 2012 aus der Jugendabteilung des RSC Anderlecht nach London. Von 2016 bis 2017 war er an Betis Sevilla verliehen, zeigte dort vielversprechende Ansätze.

Chelsea holte ihn daraufhin zurück. In dieser Saison durfte er bisher unter Antonio Conte allerdings nur im Ligapokal ran.