Begehrter Rechtsverteidiger :Duell um Danilo: Chelsea will Juve im Rennen um Real-Verteidiger besiegen

danilo real madrid 3
Foto: Francesc Juan / Shutterstock.com
Werbung

Nach Informationen von SKY SPORTS und Quellen aus Italien hat der englische Meister seine Fühler nach dem Außenverteidiger ausgestreckt.

Cheftrainer Antonio Conte (47) will den Brasilianer demnach als Konkurrenten für Victor Moses für die rechte Außenbahn verpflichten.

Der Chelsea-Erfolgscoach hatte eigentlich Dani Alves (34) von Juventus Turin als geeigneten Kandidaten für diese Position auserkoren, doch der Ex-Barça-Verteidiger wechselt zu Paris Saint-Germain.

Eigentlich galt Manchester City als Favorit im Rennen um den brasilianischen Nationalspieler, doch dann verdoppelte PSG die Offerte von City dem Vernehmen nach – und Alves biss an.

Damit sind ManCity und Chelsea aus dem Rennen. Chelsea will nun Danilo, der in der vergangenen Saison nur 17 Startelfeinsätze von Real-Coach Zinedine Zidane erhalten hatte.

Hintergrund


Als Ablösesumme für den Rechtsverteidiger sind 30 Millionen Euro im Gespräch.

Der Südamerikaner wäre nach Antonio Rüdiger (24, kommt vom AS Rom) der zweite Hochkaräter, den Chelsea für die kommende Spielzeit unter Vertrag nehmen würde.

Zudem holten die Blues  in Willy Caballero eine neue Nummer zwei. Der Argentinier war zuletzt bei Manchester City im Einsatz.