Ajax Amsterdam :Bei Rekord-Sieg: Arroganz-Anfall von Andre Onana?

andre onana 2020 01 003
Foto: MDI / Shutterstock.com

Ajax Amsterdam hatte am Samstag vergangener Woche seinen eigenen Rekord eingestellt. Mit einem noch nie dagewesenen Ergebnis von 13:0 filetierte der Spitzenklub die bemitleidenswerte VVV-Venlo.

An der Partie angeschlossen war noch auf dem Platz zu erkennen, dass Ajax-Torhüter Andre Onana seinem Gegenüber Delano van Crooij in die Arme nahm und vermeintlich tröstende Worte gespendet hatte. Dem war zwar so. Ernst nehmen will van Crooij Onanas Mitleidsbekundung allerdings nicht.

Hintergrund


"Wenn man hört, dass er eigentlich gerne einen Elfmeter gegen mich schießen wollte, fragt man sich schon: 'War seine Aktion gestellt?'", stellte van Crooij nach dem erlösenden Schlusspfiff bei LANGS DE LIJN eine Vermutung auf.

Und weiter: "Man will keinen Elfmeter gegen einen Torhüterkollegen schießen, wenn man diesen respektiert. Das wäre demütigend gewesen." Gekommen ist es dazu letztendlich auch nicht. Und demütigend dürfte dieser geschichtsträchtige Nachmittag auch so genug gewesen sein.