Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com

Beinahe so viel Kohle wie Bayern:Der Rubel rollt! Arsenal zieht Ausrüster-Deal an Land

  • Fussballeuropa Redaktion Dienstag, 09.10.2018

Der FC Arsenal hat zum 1. Juli 2019 einen lukrativen Ausrüster-Deal mit Adidas an Land gezogen.

Werbung

Der englische Traditionsverein wird aktuell von Puma ausgestattet. Der deutsche Sportartikelhersteller soll sich seinen Deal 34 Millionen Euro jährlich kosten lassen.

Wie die Tageszeitung THE TIMES in Erfahrung gebracht, wird Adidas den Gunners ab der kommenden Spielzeit 23 Millionen Euro mehr zahlen - 57 Mio. pro Jahr.

Arsenal bestätigte den Deal mit Adidas ohne Zahlen zu nennen. Laut TIMES läuft der Vertrag bis 2024.

Arsenal wird von Adidas bald beinahe so gut bezahlt wie Bayern München. Der deutsche Rekordmeister kassiert 60 Millionen Euro pro Jahr - bis 2030.

Mehr als Bayern München erhalten im internationalen Vergleich lediglich Chelsea (68 Millionen Euro, Nike) Manchester United (85 Mio., Adidas), Paris Saint-Germain (86 Mio, Nike/Jordan), Real Madrid (100 Mio., Adidas) und der FC Barcelona (155 Mio., Nike).

Arsenal

Premier League


Beliebte News

Weitere Themen