Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Belgien vs. Frankreich:Eden Hazard schwärmt: Kylian Mbappe hätte den Ballon d'Or verdient

  • Fabian Biastoch Dienstag, 10.07.2018

Eden Hazard sieht in Kylian Mbappe einen zukünftigen Gewinner des Ballon d'Or. Verdient hätte es der Franzose bereits, so der Chelsea-Star.

Werbung

Kurz vor dem WM-Halbfinale zwischen Frankreich und Belgien haben Eden Hazard und Co. Kylian Mbappe in den höchsten Tönen gelobt.

"Ich habe ein paar Mal mit ihm telefoniert", gestand der 27-Jährige bei BEIN SPORTS.

"Er hat Videos von mir angeschaut, als er noch ein Kind war. Jetzt schaue ich mir Videos von ihm an. Ich habe gehörig Respekt davor, was er in seinem Alter zeigt", sagte der belgische Flügelflitzer.

Und Eden Hazard packte in dem Interview noch einen drauf:

"Angesichts seiner momentanen Leistungen ist er ganz klar ein Kandidat für den Ballon D'Or. In meinen Augen hat er ihn wegen seines Potenzials und seiner Qualität eigentlich schon verdient", lobte der Mittelfeldspieler vom FC Chelsea den Franzosen.

"Mein Traum": Eden Hazard spricht über Wechsel-Wunsch

Hazards Nationalmannschaftskollege Nacer Chadli stimmte in die Lobeshymne ein und adelte Kylian Mbappe ebenso:

"Was er in seinem Alter macht, habe ich noch nie zuvor gesehen. Außer vielleicht bei Lionel Messi."

Der Teenager von Paris Saint-Germain sei "schwer zu stoppen", analysierte der 29-Jährige: "Er ist schnell, hat viel Qualität und ist technisch sehr gut."

Für Thomas Vermaelen, der beim FC Barcelona mit Lionel Messi zusammenspielt, ist Mbappe " der beste Spieler im Frankreich-Kader", sagte der Defensivspezialist vor dem WM-Halbfinale in Sankt Petersburg.

"Er ist unfassbar schnell und kann ein Spiel jederzeit im Alleingang entscheiden."

Für die Grand Nation hat Mbappe bereits drei Tore bei der WM in Russland erzielt.

Werbung

Chelsea

Premier League


Beliebte News

Weitere Themen