Schalke :Benedikt Höwedes liebäugelt mit Bundesliga-Comeback

Video zum Thema
Anzeige

"Ich kann mir ein Comeback in der Bundesliga vorstellen, ja. Ich bin absolut topfit, habe in der letzten und der laufenden Saison viel gespielt, auch in der Champions League auf hohem Niveau", sagte der ehemalige Nationalverteidiger der BILD-ZEITUNG.

Der 31-Jährige steht bei Lok Moskau noch bis 2021 unter Vertrag. Fünf Millionen Euro Ablöse hatte der russische Traditionsverein für Höwedes ausgegeben.

Sportlich ist Höwedes mit seinem Wechsel zufrieden. "Aber natürlich hat meine Familie Priorität, daher wäre es schön, vielleicht noch einmal in der Bundesliga zu spielen."

» David Wagner überzeugte Barça-Talent Juan Miranda von Schalke-Wechsel

» Juan Miranda will sich bei Schalke weiterentwickeln

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige