Inter Mailand :Beppe Marotta bestätigt Verhandlungen mit Diego Godin


Inter Mailand will sich an Juventus Turin orientieren und hat Diego Godin (33, Vertrag läuft aus) als Sommer-Neuzugang ausgemacht. Das hat Beppe Marotta bestätigt.

  • Fussballeuropa RedaktionDienstag, 16.04.2019
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

Bis zum vergangenen Winter war Beppe Marotta als Geschäftsführer bei Juventus Turin unterwegs, doch sein Vertrag wurde nicht verlängert.

Nun setzt Inter Mailand auf die Qualitäten des Managers, der bereits seinen ersten Wunsch-Neuzugang für den Sommer 2019 im Blick hat: Diego Godin.

"Der Club möchte sich Jahr für Jahr verbessern. Wir wollen den Kader mit Spielern verstärken, die eine Siegermentalität haben", erklärte der 62-Jährige.

"Wir verhandeln mit Godin, jemandem, der diese Eigenschaften hat."

Diego Godins Vertrag bei Atletico Madrid läuft nach neun Jahren am Saisonende aus.

Mit Godin als Leader will Inter die Lücke zu Serienmeister Juventus Turin in den kommenden Jahren verkürzen.

"Sie sind wirtschaftlich weit voraus", gibt Beppe Marotta zu: "Die Bianconeri sind daher nicht nur sportlich ein  Vorbild."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige