Inter Mailand :Beppe Marotta fordert mehr Leistung von Radja Nainggolan


Inter-Manager Beppe Marotta nimmt Routinier Radja Nainggolan (30) in die Pflicht.

  • Fussballeuropa RedaktionDienstag, 05.02.2019
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Radja Nainggolan muss bei Inter Mailand mehr Leistung zeigen, fordert Beppe Marotta.

"Nainggolan hatte Schwierigkeiten, sich einzuleben", bemängelte der Sportdirektor der Nerazzurri gegenüber SKY SPORT ITALIA.

Nainggolan, im vergangenen Sommer für 38 Millionen Euro von der Roma gekommen, zeige nicht " dieselben Leistungen wie in den vergangenen Jahren", so Marotta.

Der Mittelfeld-Motor kommt beim Champions-League-Sieger von 2010 bisher auf 20 Einsätze. Dabei traf er dreimal.

Für die Giallorossi hatte Nainggolan in vier Jahren 33 Tore erzielt und 29 Vorlagen geliefert.

Im Dezember wurde Nainggolan wegen Disziplinproblemen kurzeitig aus dem Kader geworden. Beppe Marotta setzt auf einen Lerneffekt beim Belgier.

"Ich bin sicher, dass er seine Professionalität in den Vordergrund stellen kann und künftig wieder starke Leistung zeigen will", so der ehemalige Juve-Erfolgsmanager.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige