Anzeige

Berater bestätigt :Reds jagen Bayer-Bomber Son

heung min son
Foto: AGIF / Shutterstock.com
Anzeige

Wie die Bild berichtet, ist der FC Liverpool ganz heiß auf eine Verpflichtung von Heung-Min Son.

Sein Berater Thies Bliemeister bestätigte sogar das Interesse der Reds: "Ich weiß, dass Liverpool ihn mehrmals in dieser Saison beobachtet hat und den Spieler gerne in der Mannschaft hätte."

Angeblich beinhaltet der bis 2018 laufende Vertrag des Offensivspielers eine jährliche Ausstiegsklausel.

Damit die Offensive nicht leiden wird, soll Kevin Volland von der TSG Hoffenheim zur Werkself wechseln.

Für den 22-Jährigen selbst, der angeblich für 15 Millionen Euro wechseln kann, ist ein Wechsel derzeit aber wohl noch kein Thema.

"Ich habe einen Vertrag bis 2017 und kann mich in Hoffenheim unter Trainer Markus Gisdol bestmöglich entwickeln", erklärte Volland im SWR.

Folge uns auf Google News!