Berater betont :Shinji Kagawa bleibt bei Manchester United

shinji kagawa manchester united
Foto: Kostas Koutsaftikis / Shutterstock.com
Werbung

"Stand heute bin ich sicher, dass Shinji bleiben wird", sagte Kagawa-Berater Thomas Kroth bei Sky Sports: "Es gab keine Kontakte und daher handelt es sich nur um Gerüchte."

Seit der Japaner vor 1,5 Jahren von Borussia Dortmund auf die Insel ging, gab es immer wieder Gerüchte, dass er zum BVB zurückkehren könne. Mit der Ankunft von Juan Mata sind diese aber nicht wahrscheinlicher geworden. "Nein", entgegnete Kroth, "es ist meine Meinung, dass er bleiben wird."

Der Spanier kam von Chelsea zu den Red Devils und ist ein weiterer direkter Konkurrent im Mittelfeld des amtierenden englischen Meisters für den Japaner. Auch Youngster Adnan Januzaj steht in der Rangordnung noch vor dem japanischen Nationalspieler.