Erkut Sögüt :Berater stellt klar: Mesut Özil wird Arsenal nicht verlassen

mesut ozil 2019 001
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Sportlich spielt Mesut Özil beim FC Arsenal keine Rolle mehr. Kam der gebürtige Gelsenkirchener vor der Corona-Pause noch regelmäßig unter Mikel Arteta zum Zug, hat er seit dem Re-Start kein Standing mehr.

Das Problem: Mesut Özil ist mit kolportierten 20 Millionen Euro Jahresgage der Topverdiener der Gunners. Kein Wunder, dass der Traditionsverein aus Nordlondon Özil gerne von der Payroll bekommen würde.

Doch der Pokal-Finalist - Chelsea wartet im Endspiel - hat die Rechnung ohne Özil gemacht. "Ich denke nicht, dass er Arsenal vor 2021 verlassen wird", sagt Özil-Berater Erkut Sögüt gegenüber FANATIK.

mesut ozil 2018
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Hintergrund


Der Spielervermittler weiter: "Er hat noch einen laufenden Vertrag, das hat sich nicht geändert. Er wird bei Arsenal bleiben."

Mesut Özil peilt aller Voraussicht nach einen ablösefreien Abschied aus dem Emirates Stadium an. 2021 läge die Wechselwahrscheinlichkeit bei 90 Prozent, so Sögüt. Mögliche Ziele des Ex-Real-Regisseurs? "Asien, Amerika und die Türkei."