Chelsea :Berater verrät: Jorginho wäre Maurizio Sarri zu Juventus gefolgt

jorginho 2018
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Juventus Turin wurde lange mit Jorginho (28) vom FC Chelsea in Verbindung gebracht. Zum Transfer kam es bisher nicht. Wie sein Berater nun verrät, wäre Jorginho tatsächlich gerne zur Alten Dame gewechselt.

"Ich glaube schon, dass er zu Sarri und Juventus gegangen wäre", erklärte Joao Santos gegenüber RADIO RAI. Maurizio Sarri, der Jorginho von Chelsea und Napoli kennt, ist bei Juve allerdings bereits Geschichte. Trotz der gewonnenen Meisterschaft musste der Coach gehen.

Jorginho steht bei Chelsea noch bis 2023 unter Vertrag. Juventus wollte den italienischen Nationalspieler Coach Maurizio Sarri nach dessen Amtsübernahme als Neuzugang spendieren.

"Juventus hatte einen Tausch-Deal mit Miralem Pjanic angeboten, aber die Engländer hatten daran kein Interesse", verrät der Spielervermittler.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!