Anzeige

Real Madrid :"Beschämendes Verhalten": Gareth Bale demonstriert seine Lustlosigkeit

gareth bale 2019
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Gareth Bale spielt sportlich keine Rolle mehr bei Real Madrid. Das ist spätestens seit dem Re-Start der Primera Division klar. Zinedine Zidane ließ den Flügelstürmer nur in zwei von acht möglichen Einsätzen ran.

Auch gegen Deportivo Alaves saß der einstmals teuerste Fußballer der Welt (101 Millionen Euro beim Wechsel von Tottenham zu Real Madrid 2013) nur auf der Bank.

Natürlich ist ein Leistungssportlicher auf der Ersatzbank nicht zufrieden. Was sich aber Gareth Bale leistete, ist eine Provokation. Bale zog sich seine Schutzmaske für Mund und Nase über die Augen und lehnte sich schlafend zurück.

Die Meinungen in Spaniens Sportpresse waren eindeutig. "Beschämendes Verhalten", titelte die größte Sporttageszeitung MARCA über Bales Verhalten.

Dass Bale in der laufenden Saison, die Real Madrid aller Voraussicht nach als Meister abschließen wird, keine große Rolle spielen würde, war eigentlich schon im vergangenen Sommer klar. Damals erklärte Zidane, es wäre das Beste für alle, wenn Bale den Verein verlasse.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!