Besiktas-Co-Trainer :Ex-Real-Profi Guti bereit für ersten Cheftrainer-Posten


Ex-Real-Regisseur Guti (41), aktuell Assistenzcoach bei Besiktas, fühlt sich bereit für seine erste Aufgabe als Chefcoach.

  • Fussballeuropa RedaktionMittwoch, 10.10.2018
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Anzeige

14 Jahre spielte Guti für die erste Mannschaft von Real Madrid, dann wechselte er im Sommer 2010 zu Besiktas Istanbul.

Ein Jahr später kehrte der langjährige offensive Mittelfeldspieler in die spanische Hauptstadt zurück, beendete seine Karriere und trainierte in der Jugendabteilung.

Im vergangenen Sommer erhielt Guti einen zweiten Lockruf vom Bosporus, ist seitdem Assistenzcoach von Senol Günes bei Besiktas.

Doch den 14-maligen Nationalspieler dürstet es nach mehr. "Mein Fokus liegt auf Besiktas, aber ich hoffe, dass ich bald eine erste Mannschaft trainieren werden", sagte Guti gegenüber MARCA.

Er habe die Akademie von Real verlassen, um sich in der Türkei als Trainer weiterzuentwickeln, verriet Guti seine Beweggründe für den Wechsel.

Seinen Cheftrainer Günes sieht Guti als guten Lehrer an. "Ich genieße meine Zeit in der Türkei sehr, ich arbeite mit einem großartigen Coach zusammen, der viele Jahre Erfahrung hat und von dem ich viel lerne."

Mit Besiktas belegt Guti nach 8 Spieltagen der Süper Lig den 2. Tabellenplatz.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige