Anzeige

Er bleibt bei Stade Rennes :Bestätigt! Eduardo Camavinga wechselt nicht zu Real Madrid

eduardo camavinga 2020 01 003
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Anzeige

Das Management von Stade Rennes hatte in den vergangenen Monaten öffentlichkeitswirksam Eduardo Camavinga nahegelegt, mindestens noch eine weitere Saison bei seinem Ausbildungsklub zu verbringen. Mit Erfolg!

"Wir haben uns mit Eduardo darauf geeinigt, dass er nächste Saison bei uns bleibt", bestätigte Klubpräsident Nicolas Holveck. "Er ist ein kluger Spieler und weiß, wo sein sportliches Interesse im Moment am besten bedient werden kann."

Camavinga weiß sehr wohl, dass er durch seine hervorragenden Auftritte in der abgebrochenen Saison eine Fülle an Topklubs auf den Plan gerufen hat. Vor allen Dingen Real Madrid soll in dem 17-Jährigen den Mann für die Zukunft sehen.

Entgegen der umherschwirrenden Gerüchte erreichte Rennes bisher kein Angebot, wie Holveck bestätigte. Camavinga zählte in 2019/20 insgesamt 36 Pflichtspiele mit einem Tor und zwei Vorlagen.

Der amtierende Pokalsieger hat zur kommenden Saison die Möglichkeit, sich für die Champions League zu qualifizieren. Stade Rennes belegte hinter Meister Paris Saint-Germain und Olympique Marseille den 3. Platz.

Folge uns auf Google News!