FORBES-Liste :Bestbezahlte Fußballer: Lionel Messi überflügelt Rest der Welt

lionel messi 2017 19
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Die Berechnungen setzen sich aus zwei Komponenten zusammen. Auf der einen Seite steht das Gehalt, das dem Spieler von seinem jeweiligen Klub vertraglich zugesichert wird. Auf der anderen führt FORBES die Geldflüsse im Zuge von verschiedenen Sponsorendeals auf.

Unangefochten auf Rang 1 steht Lionel Messi, der mit umgerechnet rund 77,5 Millionen Euro alimentiert wird und durch Werbeeinnahmen weitere 28,6 Millionen Euro auf die hohe Kante legen kann.

Der nachfolgende Cristiano Ronaldo kommt im vergangenen Jahr auf "nur" 58,9 Millionen Euro Gehalt, nimmt dafür aber von Sponsoren 39,5 Millionen Euro ein. PSG-Star Neymar verdient sogar mehr als Ronaldo (65,7 Mio. Euro), kommt auf der Werbeseite allerdings auf lediglich 15,1 Millionen Euro.

Hintergrund


Im Anschluss an die Top 3 klafft ein riesengroßes Loch. Platz 4 belegt Kylian Mbappe, der auf Gesamteinnahmen von umgerechnet rund 35,3 Millionen Euro kommt.

Auf den nachfolgenden Plätzen rangieren Mohamed Salah (31,1 Mio. Euro gesamt), Paul Pogba (28,6), Antoine Griezmann (27,8), Gareth Bale (24,4), Robert Lewandowski (23,5) und David de Gea (22,7).