Anzeige

Paris Saint-Germain :Beste Verteidiger: Neymar nennt seine Top 4

neymar 2019 08 024
Foto: Marcelo Chello / Shutterstock.com
Anzeige

Auf zehn Jahre Profifußball kann Neymar inzwischen zurückblicken. Wer waren in dieser Zeit die härtesten Verteidiger, gegen die der Angreifer von Paris Saint-Germain spielen musste?

"Ich habe nie jemanden gefürchtet. Ich habe Respekt. Ich spreche immer von Sergio Ramos, der einer der Verteidiger ist, gegen die ich gespielt habe und den ich sehr respektiere für alles, was er im Fußball ist", sagt Neymar gegenüber GLOBOESPORTE.

Der 27-Jährige selbst hat wie er sagt, mit drei Verteidigern zusammengespielt, "die jenseits jeder Reichweite sind": Pique, Thiago Silva und Marquinhos. Ramos ist der einzige Spieler, mit dem Neymar nie zusammenspielte.

Etwas überraschend kommt, dass er neben Pique zwei seiner aktuellen Mitspieler und brasilianischen Landsleute Thiago Silva und Marquinhos nennt.

Neben den besten Verteidigern, die Neymar in den Sinn kommen, nennt der Pariser Starspieler auch den besten Torhüter.

"Da gibt es einen, von dem ich immer ein Fan war, schon seit ich klein war, und das ist Marcos", äußert Neymar.

Marcos Roberto Silveira Reis, inzwischen 46-jährig und ehemaliger Profi, holte mit der brasilianischen Nationalmannschaft als Stammkeeper 2002 den WM-Titel.