Inter Mailand :"Bester Kapitän" - Alexis Sanchez adelt Carles Puyol

Foto: sportgraphic / Shutterstock.com
Anzeige

Seit wenigen Wochen hängt sich Alexis Sanchez für Leihklub Inter Mailand rein.

Die guten Eindrücke aus dem Spiel bei Sampdoria Genua (3:1), in dem er einmal traf und nach 46. Minuten mit Gelb-Rot vom Platz musste, will Sanchez im Duell mit seinem Ex-Klub FC Barcelona bestätigen.

Am 2. Spieltag der Champions-League-Gruppenphase tritt der Chilene mit Inter am Mittwochabend (21 Uhr) bei der Blaugrana an. Zuvor stellt er sich auf der UEFA-Website einigen Fragen, unter anderem zu seinem ehemaligen Arbeitgeber.

Schwärmend spricht der Flügelstürmer über seinen früheren Barça-Kapitän Carles Puyol.

"Puyol war ein unglaublicher Kapitän, der beste, den ich je hatte", erklärt Sanchez, der zwischen 2011 und 2014 im Camp Nou spielte.

Der 30-Jährige fügt an: "Als ich kam, hieß es, es sei das vielleicht beste Barca der Geschichte."

Anzeige

Nach dem Gewinn von Meisterschaft und Pokal ging es für ihn weiter zum FC Arsenal, und im Januar 2018 zu Manchester United.

Vor dem Direktduell mit Barça hat Sanchez gehörigen Respekt: "Zuhause sind sie sehr stark. Wenn man den FC Barcelona schlagen will, darf man keine Chancen liegen lassen."

Inter muss nachlegen, spielten die Mailänder im ersten Match bloß 1:1 gegen Slavia Prag.

» Nach Verletzung: Inter holt keinen Ersatz für Alexis Sanchez

» Nach Alexis-Schock: Inter nimmt Olivier Giroud ins Visier

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige